Skip to content

Neuheit 2022

22.02.2022

ab März 2022 findet jeden ersten und zweiten Sonntag der Gottesdienst um 10:30 Uhr statt!!

05.01.2022

ab sofort steht in der Rubrik Medien der Bereich “Predigten” zur Verfügung. Hier können Predigten ab 01/2022 angehört und / oder runtergeladen werden

2012_04_02_14_40-001_Haus-Roth

Herzlich Willkommen

WICHTIGER HINWEIS ZU UNSEREN GOTTESDIENSTEN!!

Aktualisierung 20.11.2021

 
 zur aktuellen Pandemie-Lage gelten ab sofort folgende Regeln Bzgl. Maskenpflicht im Gottesdienst / Kindergottesdienst:

Keine Maskenpflicht für Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr.

Mund-Nase-Bedeckung ab vollendetem 6. Lebensjahr bis zum vollendeten 15 Lebensjahr.

FFP2 – Maske ab vollendetem 15. Lebensjahr.

Folgende Regelungen gelten ab sofort für unsere Gottesdienste:

  • Beim Hinein- und Hinausgehen muss die Maske getragen werden, am Sitzplatz kann die Maske abgenommen werden, muss aber nicht.
  • Beim Singen muss die Maske getragen werden!
  • Mit Abstand (1,5m), ohne Maske am Platz. Hausstände, Geimpfte und Genesene dürfen
    zusammensitzen
 
 

Grundlegende Informationen aufgrund der Auflagen zum Infektionsschutz:

– Um den allgemeinen Hygieneanforderungen aufgrund der Krise und den Auflagen gerecht zu werden, steht ein Hygieneteam bereit.

– Bitte bringen Sie auf jeden Fall ihren Mund-Nasen-Schutz / FFP2 – oder medizinische Maske mit.

– Erkrankte mit Grippesymptomen und Menschen mit erhöhtem Risiko durch Vorerkrankungen der Lunge bitten wir, zu Hause zu bleiben!

– Wir haben im Saal nur begrenzt Platz (50 Gottesdienstbesucher). Es könnte also sein, wenn Sie spät dran sind,
dass Sie im Foyer Platz nehmen müssen und lediglich durch die Übertragung zuhören können. Sicht nach vorne besteht dann nicht.

– Im Eingangsbereich steht auch nochmal zur Erinnerung ein Aufsteller mit den wichtigsten Verhaltensregeln:

– Bitte achten sie auf 1,5m Abstand zu Menschen, die nicht zu Ihrem Hausstand gehören bzw. nicht geimpft sind.

– Achten Sie darauf, was sie anfassen und nutzen Sie die aufgestellten Spender mit Desinfektionsmittel.

– Besonders ohne Mund-Nasen-Schutz / FFP2 – Maske: husten oder niesen Sie bitte in die Armbeuge oder ein Taschentuch.

 
 

Eines bleibt aber unverändert! Auch in notvollen Zeiten gilt das Wort Jesu an seine Leute:

“Und seid gewiss: Ich bin jeden Tag bei euch, bis zum Ende der Welt.” (Mt 28, 20b)

Über uns LKG Roth

Wir sind einer von 24 Bezirken des Landeskirchlichen Gemeinschaftsverbandes Bayern e.V.

Der Landskirchliche Gemeinschaftsverband ist ein freies Werk innerhalb der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern.

Wir sehen uns als Bestandteil und nicht als Konkurrenz zu ihr.

Wir bekennen uns zu den reformatorischen Bekenntnissen und arbeiten mit in der Evangelischen Allianz. Unser Ziel ist, Menschen zum Glauben an Jesus Christus einzuladen und gemeinsam den Glauben zu leben.

Dies geschieht

  • in den Gemeinschaftsgottesdiensten, die die Aktualität biblischer Texte in unsere Zeit übersetzen
  • in den Haus- und Gebetskreisen, in denen wir über aktuelle Lebensfragen reden und Antworten aus der Bibel suchen
  • in den Singteams, in denen durch die Sprache der Musik die Liebe und Zuwendung Gottes zu uns Menschen weitergegeben wird.

Neben unseren wöchentlichen Gemeinschaftsgottesdiensten finden bei uns verschiedene andere Veranstaltungen für Groß & Klein statt.

Vielleicht ist auch für Sie das richtige dabei !

Schauen Sie doch einfach mal rein !

Wir freuen uns auf Ihren Besuch !

Unser Profil – ganz kurz :

Wir glauben …

… an Gott, der sich als Vater, Sohn und Geist offenbart hat

… an die Bibel als das aktuelle Wort Gottes für unser Leben


Wir wollen …

… den gekreuzigten und auferstandenen Herrn Jesus Christus verkündigen

… Menschen zum Glauben an Jesus Christus einladen

… Seelsorgerlich beraten und begleiten

… Miteinander Leben gestalten

… Missionarisch-diakonisch tätig werden

Gottesdienst
Altar LKG

In unserer Gemeinde feiern wir regelmäßig jeden ersten und zweiten Sonntag im Monat um 10:30 Uhr, die anderen Sonntage um 18 Uhr Gottesdienst.

Gottesdienste sind der geistliche Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir feiern sie in unserem Gemeindehaus in der Kupferschmiedstraße. Sie sind ein gemeinsames Fragen und Entdecken wie Glaube und Leben zusammenkommen. Dazu helfen uns zeitgemäße Formen und eine alltagsbezogene Predigt.

Parallel zum Gottesdienst findet eine Kinderstunde für Kinder von drei bis acht Jahren, und eine Jungschar für Kinder ab der dritten Klasse statt.

Für Kleinkinder haben wir einen Raum zum Spielen eingerichtet, in den für die Eltern der Gottesdienst übertragen wird.

 

Besondere Sonntage:

Bei den Vormittagsgottesdiensten bieten wir im Anschluss einen kleinen Snack zu einem kleinen Unkostenbeitrag an.

Zwei- bis dreimal im Jahr findet auch ein Gemeinschaftstag statt, diesen beginnen wir auch mit einem Vormittagsgottesdienst, mit anschließendem Mittagessen und Kaffetrinken. Hier besteht dann die Möglichkeit sich noch auszutauschen, kurz gesagt: gelebte Gemeinschaft!

Zu den aktuellen Terminen kommen Sie über unten stehenden Button

NEU!

Gebet für Deine Anliegen, persönlich und direkt im Anschluss an den Gottesdienst!

Ein neues Angebot unseres Gebetskreises.

Nach den Gottesdiensten besteht die Möglichkeit, sich in der ersten Reihe am Fenster zu treffen, das eigene Anliegen zu schildern und für sich beten zu lassen. Das Angebot besteht vorerst noch nicht an jedem Sonntag. Der Moderator bzw. die Moderatorin weisen speziell auf diese Möglichkeit hin.

Neues aus dem Verband

Chor und Band im Internationalen Gottesdienst

Es war eine Premiere mit sprudelnder Lebensfreude, Geistkraft und munterer Musikalität gewesen. Zum Internationalen Gottesdienst am 26.10.2021 traten zum ersten Mal Chor und Band der Stadtmission Bayreuth unter der Leitung von Volker Sommerfeldt auf. Lesen Sie dazu
mehr auf lkg.de

Gebetszeit einmal anders

„Alle Jahre wieder“ lädt die evangelische Allianz zu Gebetsabenden ein. Doch wie jeder weiß, sind Gebetsabende nicht die bestbesuchten Stunden in unseren Gemeinden.. Lesen Sie dazu mehr im aktuellen Blickpunkt  Der Beitrag Gebetszeit einmal anders erschien zuerst
mehr auf lkg.de

Herzlich Willkommen im eDoMo-Café!

Das „eDoMo“-Café ist eine Gemeindeveranstaltung der LKG Fürth und fand bereits drei Mal statt. Es steht für ein zwangloses Treffen von „Jung und Alt“ am ersten Donnerstag im Monat um 19:30 Uhr in den Räumlichkeiten des LKG-Cafés.
mehr auf lkg.de

Anstoß

Du bist Willkommen

JESUS CHRISTUS lädt uns alle im 2022 herzlich zu IHM ein, mit der Jahreslosung, in dem ER sagt: „Wer zu MIR kommt, den werde ICH nicht abweisen.“ (Joh. 6, 37)

Dieses WORT JESU gilt uneingeschränkt! – für Dich und mich.

„Komm zu MIR!“ und „Du bist willKommen bei MIR! – Herzlich gerne, für alle, jederzeit und so wie Du bist!!!

Kommen und empfangen! – was? – „Das Brot des Lebens“! (Joh. 6,35)

Kommen und satt werden! – zu und bei wem? – JESUS CHRISTUS! (Joh. 6,35)

Glauben und ERfüllt werden! – an und von wem? – JESUS CHRISTUS! (Joh. 6,35)

Das Bild vom Brot, das JESUS hierbei gebraucht, will ich aufnehmen und in mein „alltägliches Leben“ übertragen. Was symbolisiert das Brot für mich?

Das Brot steht für Lebensgrundlage und Lebenserhalt, das Leben an sich und bei JESUS auch für ewig. Es ist einfach, aber auch mit vielfältigsten Variationsmöglichkeite, ist sättigend und am besten täglich frisch … und … stiftet Gemeinschaft, als ein wichtiger Teil des Abendmahles! – „Anteil nehmen am lebendigen Himmelsbrot“ (Joh. 6,48) – an JESUS CHRISTUS, das „Brot des Lebens“! (Joh. 6, 35)

Dies ERlebe und ERfahre ich aber nur dann, wenn ich komme, dieses „Brot“ auch probiere und „zu mir nehme“! Im Essen und Schmecken komme ich immer mehr „auf den Geschmack“ und im Teilen und Weitergeben von diesem, mache ich es anderen ebenfalls „schmackhaft“!

Das bedeutet von „Jesu-Einlade- und willKommens-Kultur“ lernen und daraus leben!

Ich wünsche mir, Dir und uns, als „Gemeinschaft der Heiligen, im Verlauf des Jahres 2022 noch viele herzliche „Du bist willKommen bei MIR!“-Momente, sowie -ERlebnisse und ERfahrungen! … und dass daraus „Kultur“ und „Leben“ wird!

Sei nun reich gesegnet mit JESU WORT “Komm zu MIR“!

Dabei zu JESU Füßen, am Herzen unseres VATERs im Himmel und in der Gemeinschaft des HEILIGEN GEISTES kommen – Herzlich gerne, jederzeit und so wie Du bist! – und empfangen, satt und ERfüllt werden, um dies dann mit anderen zu
teilen, weiterzugeben und es anderen auch „schmackhaft“ zu machen.
 
JESUS CHRISTUS spricht: „ICH bin das Brot des Lebens“ und „Wer zu MIR kommt, den werde ICH nicht abweisen.“   (Joh. 6, 35 + 37)
Mario Zuin

Alle Termine und Veranstaltungen

Kontakt und Anfahrt

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Landeskirchliche Gemeinschaft Roth
Kupferschmiedstraße 9b
91154 Roth

Telefon:. (0 91 71) 89 99 95
Fax. (0 91 71) 89 99 95

Prediger
Matthias Häcker

eMail: Matthias.Haecker@lkg.de

Spenden

Sie möchten der LKG Roth oder dem cjb Roth eine Spende zukommen lassen, dann dürfen Sie das gerne über folgende Bankverbindungen veranlassen:

Unsere Bankverbindung für die LKG Roth:  NEU
Raiffeisenbank Roth-Schwabach
IBAN: DE87 7646 0015 0003 0452 42                BIC: GENODEF1SWR

Unsere Bankverbindung für den cjb Roth:
Evangelische Bank eG
IBAN: DE26 5206 0410 0003 5010 43                BIC: GENODEF1EK1